Logo AHS Autonome Hochschule in der DG
Weiterbildung an der Autonomen Hochschule in der Deutschsprachigen Gemeinschaft

Weiterbildung an der Autonomen Hochschule in der Deutschsprachigen Gemeinschaft

Die Autonome Hochschule ist für die Organisation und Umsetzung der Fort- und Weiterbildung zuständig. Das jährlich entworfene Weiterbildungsprogramm richtet sich an das Lehr- und Erziehungspersonal der Grund- und Sekundarschulen, der Institute für Weiterbildung, des Teilzeitunterrichts, der mittelständischen Aus- und Weiterbildung, an die im Unterrichtswesen und in der mittelständischen Ausbildung tätigen Arbeitnehmer sowie an das Personal von Kaleido.

Die pädagogische Weiterbildungskommission, die sich aus Vertretern des Zentrums für Förderpädagogik, der mittelständischen Aus- und Weiterbildung, der externen Evaluation, des Fachbereichs Pädagogik, der Autonomen Hochschule in der Deutschsprachigen Gemeinschaft sowie Schulvertretern der verschiedenen Netze zusammensetzt, legt im Dialog mit den Akteuren des Unterrichtswesens die Weiterbildungsschwerpunkte fest.

Das jährliche Weiterbildungs- und Beratungsangebot für das im Unterrichtswesen beschäftigte Personal umfasst:

  • die Betreuung junger Lehrer während der Berufseinstiegsphase,
  • die schulinterne Lehrerweiterbildung
  • schul- und netzübergreifende Weiterbildungsveranstaltungen zur Förderung der Klassenführungs- und Selbstkompetenz sowie der personellen, erzieherischen, sozialen, pädagogischen, fachdidaktischen und fachlichen Kompetenzen
  • Fachberatungen in den Bereichen:
  • Deutsch
  • Französisch
  • Mathematik/Naturwissenschaften
  • Geschichte/Geografie
  • Kunst/Musik
  • Kindergarten