Logo AHS Autonome Hochschule in der DG

Termine / Veranstaltungen

Differenzierung und Individualisierung im Geschichtsunterricht

Fr. 18.01.2019 08:30 - 16:30 Uhr

Veranstaltungsort


Autonome Hochschule in der Deutschsprachigen Gemeinschaft Monschauer Strasse 57
B -  4700 
Eupen
Ostbelgien

Veranstalter


Autonome Hochschule in der Deutschsprachigen Gemeinschaft Monschauer Strasse 57
B -  4700 
Eupen
Ostbelgien

+32 (0)87 / 59 05 00 +32 (0)87 / 55 65 46

info@ahs-dg.be

14.12.2018
1. Sitzung
Dr. Jens Aspelmeier
Geschichtslehrer (Sekundar)
Autonome Hochschule
Inhalt: Stéphanie Nix (087/590 511, nix.stephanie@ahs-dg.be)
Organisation: Katja Weynand (087/590 500, info@ahs-dg.be)
Bitte bringen Sie aktuelle Schulbücher (Nachkriegsgeschichte) mit.
Die Teilnahme ist kostenlos.
Die Fahrtkosten werden erstattet.

Ausgangspunkt für diese Veranstaltung ist die Überlegung, dass Lernen (auch und gerade im Geschichtsunterricht) eine individuell geprägte Tätigkeit ist, die sich nur begrenzt linear steuern lässt. Dass die gleichen Schüler beim gleichen Lehrer im gleichen Raum zur gleichen Zeit im gleichen Tempo die gleichen Aufgaben mit dem gleichen Ergebnis lösen, ist eine Fiktion. Lernvoraussetzungen, Lerntempo, Lernstrategien, Lernkapazität, Motivation u.v.m. von Schülerinnen und Schülern sind in jeder Klasse im zunehmenden Maße heterogen. Diese Heterogenität ist aber kein Hindernis in einem erfolgreichen Unterricht, sie ist gerade für das "Denkfach" Geschichte eine Chance.
Die Fortbildung will zeigen, wie individuelle Förderung im Geschichtsunterricht genutzt wird und wie unterschiedliche Differenzierung im Geschichtsunterricht gelingen kann. Dabei soll auch gezeigt werden, wie insbesondere digitale Medien sinnvoll integriert werden können.
Die Veranstaltung bietet zunächst einen Überblick zu Grundfragen und -problemen von Individualisierung und Differenzierung, um anschließend Aufgabenformate, Medien und Methoden an einem Beispielthema (Nachkriegszeit 1945-1948) auszuprobieren.
Die Beispiele werden diskutiert, gesammelt und dokumentiert und allen Teilnehmern nach der Veranstaltung zur Verfügung gestellt.