Logo AHS Autonome Hochschule in der DG

News

Weiterbildung

Weiterbildung "Akutes Nierenversagen"

Fachärzte des St. Nikolaus-Hospital Eupen und Absolventen der Erstausbildung und Zusatzausbildung in Intensiv- und Notfallpflege der AHS, die jetzt als Pflegepersonal (Dialyse, Notaufnahme und Intensiv) im eben diesem Krankenhaus tätig sind, vermittelten dem interessierten Fachpublikum anhand eines Fallbeispiels aktuelles Wissen aus Pflege und Medizin. Zum Einstieg hob Harald Mollers, Minister für Bildung, Forschung und Erziehung der Deutschsprachigen Gemeinschaft, die Bedeutung der Pflege in der Gesellschaft allgemein und im lokalen Kontext hervor.

Die Veranstaltung bot den Pflegefachkräften aus Eupen, St. Vith und Ettelbrück (Luxemburg) sowie den anwesenden Haus- und Fachärzten anschließend die Möglichkeit zum Austausch.

Dieser gelungene Auftakt einer möglichen Reihe verdeutlicht die Rolle der AHS als Kompetenzzentrum, an dem sich ehemalige Studierende sowie alle anderen Kollegen der Gesundheitsberufe treffen um Netzwerke zu bilden, die den Gesundheitsstandort Ostbelgien stärken.

WB Nierenversagen2