Logo AHS Autonome Hochschule in der DG

News

Vierte Auflage der „Ausbildung für Ausbildungsbegleiter“ erfolgreich abgeschlossen

Vierte Auflage der „Ausbildung für Ausbildungsbegleiter“ erfolgreich abgeschlossen

Welche Praxisphasen gibt es an der AHS? Wie sieht eine gute Unterrichtsvorbereitung aus? Was muss ich bei der Unterrichtsbeobachtung beachten? Wie führe ich ein Reflexionsgespräch?

Diese und viele weitere Fragen wurden in der vierten Auflage der „Ausbildung für Ausbildungsbegleiter“ bearbeitet. 11 Personen, darunter Kindergärtnerinnen, Primarschullehrerinnen und Dozentinnen des AHS, nahmen erfolgreich an den vier Treffen im Februar und März teil. Auch dieser Durchgang wurde durch positive Rückmeldung der Teilnehmerinnen gewürdigt. Damit haben nun fast 50 Personen aus dem Unterrichtswesen diese „Ausbildung“ absolviert.

Die „Ausbildung für Ausbildungsbegleiter“, welche im Schuljahr 2015-2016 mit einer Pilotgruppe startete, verfolgt das Ziel, die Kooperation zwischen den Praxisschulen und der AHS zu verstärken. Neben Informationen zur berufspraktischen Ausbildung erhalten die Lehrpersonen Unterstützung bei der professionellen Betreuung der Studierenden im Sinne einer reflexiven Praxis. Zentrales Thema ist dabei die Nachbesprechung von Unterrichtsaktivitäten, welches auf theoretische und praktische Weise bearbeitet wird.

Das Angebot kann von Ausbildungsbegleitern aus Kindergärten und Primarschulen wahrgenommen werden. Im kommenden Schuljahr wird die Weiterbildung in ihre fünfte Auflage gehen. Alle Informationen dazu können Sie hier oder im neuen Weiterbildungskatalog, der im September 2019 erscheint, nachlesen.  

Haben Sie Interesse an einer Teilnahme oder weitere Fragen, wenden Sie sich bitte an Herrn Thomas Ortmann.