Logo AHS Autonome Hochschule in der DG

News

Vorstellung des Projektes iDeRBlog II

Vorstellung des Projektes iDeRBlog II

Lehramtsstudenten erhielten Einblick in eine Internetplattform zur Förderung von Schreib-, Rechtschreib- und Lesekompetenzen von Schülerinnen und Schülern

Vertreterinnen und Vertreter von fünf Institutionen aus drei verschiedenen Ländern (Österreich, Deutschland und Belgien) besuchten am 5. Februar die AHS, um angehenden Primarschullehrerinnen und -lehrern ihr Erasmus+-Projekt IDeRBlog II vorzustellen (Individuell DifferEnziert Richtig schreiben). Dabei handelt es sich um eine kostenlos verfügbare Internetplattform, die als Ziel hat, die Teilkompetenzen in Deutsch in den Bereichen „Lesen“ und „Schreiben“ zu fördern.

Auf der Plattform können Schülerinnen und Schüler zwischen acht und zwölf Jahren Texte bzw. Blogeinträge digital verfassen, sie durch das eigens entwickelte „Intelligente Wörterbuch“ hinsichtlich der Rechtschreibung überprüfen - indem ihnen Hilfen gegeben werden - und ausbessern. Der Lehrperson werden die Texte zur Korrektur geschickt, die gegebenen Verbesserungsvorschläge integriert und schließlich werden sie, sofern eine Freigabe durch Lehrperson und Verfasser erfolgt, veröffentlicht, sodass andere Nutzer die Einträge lesen und kommentieren können.

Nach dem Projekt IdErBlog, das von 2014-2017 lief, möchte das Folgeprojekt IDeRBlog II (Projektzeitraum 2018-2022) die Plattform weiterhin verbessern und die didaktischen Materialien (Online-Übungen, Arbeitsblätter, Online-Kurse) erweitern.

Partnerschule ist seit Beginn die Gemeindeschule Raeren, die die Vorstellung des Projektes in der AHS ermöglichte. Weitere beteiligte Institutionen sind das Landesinstitut für Pädagogik und Medien des Saarlandes als koordinierende Einrichtung, die PH Steiermark (Österreich), die Technische Universität Graz (Österreich) und die Ganztagsgrundschule Dellengarten (Deutschland).

Für mehr Informationen besuchen Sie die Website www.iderblog.eu.