Logo AHS Autonome Hochschule in der DG

Erasmus+

Erasmus+, das Mobilitätsprogramm der Europäischen Kommission, unterstützt finanziell in jedem Jahr die Studierenden bei einer Teilnahme an Austauschprojekten. Studierende aus der Hochschulbildung und der beruflichen Bildung können im europäischen Ausland Praktika absolvieren (2-12 Monate) oder studieren (3-12 Monate).

Die Europäische Kommission fördert über Erasmus+ Projekte, die zum europäischen Gedanken beitragen, das heißt Projekte, die Themen wie kulturelle Vielfalt, Demokratie und Gleichheit, Spracherwerb, Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit, interkulturellen Austausch und Lebenslanges Lernen, behandeln.