Aktuelle News

Erfolgreiche ATUS Tagung an der AHS

Was ist und will ATUS?


ATUS wurde 1999 auf Initiative von Dr. Norbert Havers (LMU – Universität München) gegründet. Zu den Mitgliedern zählen namhafte Erziehungswissenschaftler der TU Braunschweig,  der Hochschule Reutlingen, der Universitäten Tübingen, Würzburg, Lüneburg und Jena sowie der Pädagogischen Hochschule St. Gallen in der Schweiz.


Seit 1999  findet einmal pro Jahr ein Treffen zum Erfahrungsaustausch statt. Verfolgt werden dabei mehrere Ziele:


Die Trainings, um die es hier geht, sind aus der universitären Lehrerbildung hervorgegangen. Im Unterschied zu Vorlesungen oder Seminaren  stehen  bei diesem Lernformat der Aufbau und die Reflexion von Handlungskompetenzen und Haltungen im Vordergrund. Diese Kompetenzen können entweder direkt auf den Unterricht bezogen sein, sie können sich aber auch auf den pädagogisch angemessenen Umgang mit Schülern beziehen.